15. Dezember

Weihnachten ist das Fest der Liebe und der Familie. Schon in der Adventzeit besinnen sich viele Menschen und kommen zur Ruhe. Sie sind dankbar für das, was sie haben und vor allem für die Menschen, die Teil ihres Lebens sind. Immer wieder geht der ursprüngliche Gedanke der Bescherung verloren. Es geht dabei nicht um einen hohen Wert, sondern um ein Geschenk, das vor allem von Herzen kommt. Ein Geschenk, das Dankbarkeit ausdrückt.

Andern etwas Gutes tun

Ihr seid dazu aufgerufen, euren liebsten Menschen diese Dankbarkeit auszudrücken. Denkt dran: es geht dabei nicht um die Größe des Geschenkes. Auch kleine Taten wie z.B. Hilfe im Haushalt oder auch ein kleines persönliches Geschenk kann eine Hilfe sein und der Person gegenüber gleichzeitig viel Freude bereiten.